Erfolgreiches Messedisplay

Gelungener Messeauftritt der Firma rhoba-chemie auf der parts2clean in Stuttgart

Für die Gestaltung des Messestandes stand die Modernisierung des Erscheinungsbildes unter Wahrung der Corporate Identity im Vordergrund. Ein weiterer Aspekt war die Einhaltung der Plattenformatgrößen.


Der Messestand der Firma rhoba-chemie wurde von der Firma sks … entwickelt. Die Leichtbauweise einerseits und die einfache Austauschbarkeit der Plattenelemente über Klettbandbefestigungen ermöglichen einen Transport des Standes auch in kleineren Fahrzeuggrößen, Flexibilität des Aufbaus an wechselnde Ausstellungsflächen und die fortdauernde Aktualität der dargestellten Produkt-Themen.

„Was gut ist, lässt sich schwerlich verbessern“

Diese Weisheit trifft im Grafik-Design nur bedingt zu. Die Sehgewohnheiten der Menschen sind einem stetigen Wandel und dem Wechsel an Einflüssen unterworfen. Daher erscheint uns das, was vor wenigen Jahren noch als modern galt, heute als altmodisch und verstaubt. Das Erscheinungsbildes einer Firma ist daher ein fortwährender Prozess.

Bei der Aktualisierung des Messestandes der rhoba-Chemie haben wir behutsam Rahmenstärken und Eckenrundungen angepasst, der Gesamterscheinung zu einer zeitgemäßen Klarheit verholfen und eine übersichtliche Gewichtung der Inhalte geschaffen. Das eingeführte Erscheinungsbild der rhoba-chemie wurde dabei unbedingt eingehalten.

Erfolg supported by sks …

Unsere Unterstützung für den neuen Messeauftritt begann mit der grafischen Konzeption und der gestalterischen Umsetzung des Designs. Texte mussten erarbeitet und Bildmaterial ausgewählt und in den richtigen Zusammenhang gesetzt werden.

Für die Darstellung des Themas „Korrosionsschutz“ wurde eigens eine Bildkomposition angefertigt, die eine „Vorher-Nachher-Situation“ darstellt.

Die mit dem Druck des neuen Erscheinungsbildes kaschierten Einzelplatten mussten anschließend passgenau mit Klettband ausgestattet werden. Vorausschauende Planung und Konzeption, exakte und vorgabengetreue Produktion führten hier zu einem gelungenen „Relaunch“ des Messestandes.



Ein Blick voraus

Ein optisch gelungener Messestand ist nicht die einzige Trumpfkarte, mit der die rhoba-chemie ihr „Branding“ darstellen will. Weitere Bausteine dazu sind geplant und bereits in Arbeit. Beispiele erfolgreicher Messestandgestaltungen und Messedisplays finden Sie hier in unseren Referenzen.


Apropos: Warum ist das Erscheinungsbild so wichtig?

Laut Google ist Corporate Identity (CI): „ … das Erscheinungsbild eines Unternehmens in der Öffentlichkeit, in dem sich die Philosophie des Unternehmens sowie das Leistungsangebot und die Arbeitsweise zeigen.“

Das heißt im Klartext: Es geht um eine Form der Kommunikation. Zum Teil Wortlos, nicht zielgerichtet und mehr oder minder subtil. Wiedererkennung ist hier ebenfalls ein wichtiges Stichwort. Um über das visuelle Erscheinungsbild die gewünschte „Message“ zu erzeugen, bedarf es konsequente Anwendung (Nach dem Motto: Immer und immer wieder …) und professioneller Umsetzung auf die verschiedenen Anwendungen. Die Gestaltung eines Messestandes muss andere Kriterien erfüllen als ein Banner für das Internet, doch beide müssen für den Aussenstehenden erkennbar die gleiche „Handschrift“ tragen.

Unterschiedliche Medien gehen „Hand-in-Hand“ bei der Verbreitung des CI. Am Beispiel eines Messestandes kann man sich leicht Displays vorstellen, die die Produkte des Unternehmens plastisch darstellen. Ein Roll-up-Display kann flexibel in der zur Verfügung stehenden Raumsituation eingesetzt werden. Kugelschreiber, Schreibblöcke, Broschüren und Give-Away-Artikel runden das Bild ab.